Exklusives Grappa-Angebot
Gratis-Lieferung ab CHF 149
Lieferung per Planzer Paket

il Limoncello

BIO

CHF 36.80

Sofort verfügbar, Lieferzeit: 3-5 Arbeitstage

Flasche
Produktnummer: 300444
Produzent: Casa Barone
Alkohol: 33 %
Region: Kampanien
Anbau: biologisch
Flaschengrösse: 50 cl

Der BIO Limoncello von Casa di Barone ist ein hochwertiger Liqueur, der aus zwei für die sorrentinische Halbinsel charakteristischen Zitronensorten hergestellt wird: der Sfusato d'Amalfi und der Ovale di Sorrento, die sich besonders für die Herstellung von Limoncello eignen, da die Früchte zwar wenig Saft enthalten, ihre Schale aber eine hohe Konzentration an ätherischen Ölen aufweist, die dem Endprodukt einen besonders intensiven Duft verleihen. Der Limocello wird nicht, entgegen einer weit verbreiteten Meinung, durch die Mischung von Alkohol und Zitronensaft gewonnen, sondern durch die alkoholische Mazeration der Zitronenschalen. Der Anbau der beiden Zitronensorten auf den Vulkanböden rund um den Vesuv und ihre Kultivierung innerhalb des Nationalparks nach der Methode des biologischen Anbaus bieten dem Verbraucher einen doppelten Wert an Qualität, der Naturbelassenheit des Produkts und seinen besten Ausdruck des Terroirs: ein Limoncello in Perfektion!

Zutaten: Alkohol, Zitronen, Wasser, Rohrzucker

pro 100g

Brennwertkcal / kj
Fett g
davon gesättigte Fettsäuren     g
Kohlenhydrate g
davon Zucker g
Ballaststoffe g
Eiweiss g
Salz g

Am Fuße des Monte Somma, dem ursprünglichen Vulkan, aus dem der Kegel des Vesuvs entstand, erstreckt sich der Bauernhof Casa Barone, benannt nach dem katalanischen Baron, der den Besitz 1872 vereinigte, über 11 Hektar Land und ist der größte Bio-Bauernhof im Vesuv-Nationalpark. Heute verfügt der Betrieb über Trockenmauern, Terrassierungen, Ginster, Weinberge, Olivenhaine und Obstbäume, mit einem Bereich, der dem Pomodorino del Piennolo del Vesuvio Dop gewidmet ist.

Hier wird also eine Landwirtschaft betrieben, die nicht nur die Produktion im engeren Sinne berücksichtigt, sondern unter Berücksichtigung und Aufwertung des agrarischen Kontextes eine echte "Landschaftslandwirtschaft" praktiziert. Aus den Früchten werden biologische Konfitüren hergestellt, die nur mit Rohrzucker gesüßt sind, wie z.B. Kaktusfeigen, Feigen und Zitronen, Vesuv-Aprikosen, Kirschen vom Monte Somma, schwarze Maulbeeren, Sorbas und Quitten sowie die unübersehbaren Orangen-, Spätmandarinen- und Zitronenmarmeladen aus Sorrento. Aus den autochthonen Reben des Vesuvs werden auch Weine und auch Liköre wie der Limoncello und ein Aprikosenschnaps gewonnen, die aus der Gärung und Destillation der Pellecchiella- und Baracca-Aprikosen entstehen.

zum Produzenten