Exklusives Grappa-Angebot
Gratis-Lieferung ab CHF 149
Lieferung per Planzer Paket

Palistorti Rosso, Colline Lucchesi DOC

Biodynamisch

CHF 27.50

Sofort verfügbar, Lieferzeit: 3-5 Arbeitstage

Flasche
Produktnummer: VRTVA00001
Produzent: Tenuta Valgiano
Alkohol: 13 %
Denominazione: DOC
Jahrgang: 2021
Trinkreife: bereit + 3-5 Jahre
Region: Toskana
Traubensorten: Merlot, Sangiovese, Syrah
Anbau: biodynamisch
Anzahl Rebsorten: Assemblage
Flaschengrösse: 75 cl

Hergestellt aus Trauben von jungen Weinbergen und der zweiten Lesung von älteren Weinbergen.
Die Vinifikationstechniken sind die gleichen wie im Valgiano, 40% reifen in Zementtanks und 60% in französischen Eichenfässern für 12 Monate. 

Ausgezeichnete Konzentration, bereits sichtbar an der intensiven rubinroten Farbe mit violetten Reflexen, Index der Jugend. Das anhaltende und intensive Bouquet erinnert an Gewürze und reife Früchte. Am Gaumen reichhaltiger und gut konzentrierter Körper mit intensiven fruchtigen Aromen, die den Wein mit ausgezeichneter Persistenz charakterisieren, wird die frische Struktur durch einen guten Gehalt an Tanninen unterstützt, reif und ausgeglichen.
Ein Wein, der in der Lage ist, sofortigen Genuss zu bereiten und der sich in den nächsten sieben Jahren gut entwickeln kann.

Weinberg: Zehn Hektar Weinberge mit einem Durchschnittsalter von 14 Jahren, eingetaucht in den typischen Glanz der toskanischen Küste und in das kühle Klima des Apennins, um die Exzesse abzumildern.
Ernte: Trauben, die von Hand in Kartons zu 15 kg geerntet werden, die auf drei Selektionstischen ausgewählt werden, von wo die Trauben direkt in Holztanks, offen, ohne den Einsatz der Pumpe, gebracht werden. Die Trauben werden von Hand oder "zu Fuß" auf sanfteste Weise gepresst, die Trauben werden dabei von feinem Stampfen und manchmal auch Umkippen begleitet. 10/15 Tage Mazeration sind unter diesen Bedingungen ausreichend für eine vollständige Extraktion von aromatischen und hochwertigen Tanninen.
Verfeinerung: Der Wein wird nach einem kurzen Dekantieren abgezogen und gelangt durch Schwerkraft in leicht geröstete französische Eichenfässer, wo er die malolaktische Gärung vollendet.
Ein eventuelles umfüllen nach den natürlichen Rhythmen erfolgt mit Hilfe von Druckluft ohne Pumpe.
Nach 12 Monaten wird der Wein in Zementwannen gemischt und bleibt dort für 6 Monate und wartet auf die Abfüllung.
Abfüllung: Keine Klärung, keine Filtration, Flaschen werden mit chlorfreiem Wasser gespült.

pro 100g

Brennwertkcal / kj
Fett g
davon gesättigte Fettsäuren     g
Kohlenhydrate g
davon Zucker g
Ballaststoffe g
Eiweiss g
Salz g

Lucca und die Colline Lucchesi liegen im Norden der Toskana, in einer hügeligen Zone zwischen dem Apennin und dem Mittelmeer mit grossen, bewaldeten Flächen. Die Kombination von Wasserversorgung und Temperaturschwankungen aus den Bergen und dem Licht und der Durchlüftung vom Meer ergebenen ideale Voraussetzungen für einen qualitativ hochstehenden Wein- und Olivenanbau. Die Böden sind erdgeschichtlich eher jung und bestehen aus Ton, Lehm und Kalk. Sie ergeben kraftvolle, lagerfähige, elegante und mineralische Weine. Der Weinbau in dieser Gegend geht bis zu den Römern, wahrscheinlich sogar noch weiter zurück. Zur Tenuta di Valgiano von Laura di Collobiano und Moreno Petrini gehören 16 Hektar Rebfläche, die Anlagen sind zwischen 8 und 40 Jahre alt. Der Hauptanteil bei den roten Sorten entfällt auf den Sangiovese, man entschied sich aber auch für Merlot und Syrah, da diese bei gewissen Böden qualitativ bessere Resultate ergeben als der Sangiovese. Das gesamte Landgut ist biologisch und biodynamisch nach Demeter zertifiziert.

zum Produzenten