Exklusives Grappa-Angebot
Gratis-Lieferung ab CHF 149
Lieferung per Planzer Paket

Aurelia Arneis Langhe

CHF 15.90

Sofort verfügbar, Lieferzeit: 3-5 Arbeitstage

Flasche
Produktnummer: 300222
Produzent: Massimo Rivetti
Denominazione: DOC
Jahrgang: 2022
Serviertemperatur: 6-8° C
Trinkreife: bereit + 1-3 Jahre
Region: Piemont
Traubensorten: Arneis
Anzahl Rebsorten: Reinsortig
Flaschengrösse: 75 cl

Die Trauben für den Aurelia Arneis Langhe werden auf einem der höchstgelegenen Weinberge der Gemeinde Neive auf über 500 Metern über dem Meeresspiegel angebaut. Die Trauben werden in den kältesten Stunden des Tages geerntet, wobei Trockeneis verwendet wird, um den Charakter der Trauben zu bewahren. Anschließend werden sie sofort in den Keller gebracht, wo sie 24 Stunden lang bei 0°C kriomazeriert werden, um alle in den Schalen enthaltenen Aromen zu extrahieren. Es handelt sich um einen duftenden, frischen und sehr mineralischen Wein.

pro 100g

Brennwertkcal / kj
Fett g
davon gesättigte Fettsäuren     g
Kohlenhydrate g
davon Zucker g
Ballaststoffe g
Eiweiss g
Salz g

Das Weingut Massimo Rivetti mit seinen 25 Hektar Weinbergen, die vollständig im biologischen System angebaut werden, präsentiert eine Reihe von traditionellen und internationalen Weinreben. Die Jahresproduktion beträgt etwa 100.000 Flaschen, die hauptsächlich zwischen Barbaresco und Barbera d'Alba aufgeteilt werden. Die Grundstücke gruppieren sich um drei Gehöfte: Froi, Garassino und Palazzina. Im ersten, in der Gemeinde Neive gelegen, befindet sich die Weinkellerei, die auf dem Serraboella-Hügel steht, einer der wichtigsten für die Produktion des Barbaresco.

Alte Weine
Weinberge im Alter von 35 bis 75 Jahren mit begrenzter Produktion pro Hektar, um die Qualität zu maximieren und die Eigenschaften des Terroirs und des Produktionsgebiets zu verbessern

Keine Herbizide, Kräutermanagement
Manuelles Mähen, um jedes chemische Herbizid zu vermeiden. Aussaat von mehr als 20 verschiedenen Kräutersorten, die der Pflanze helfen, Stress zu vermeiden und als natürlicher Dünger zu wirken.

Keine Pestizide, Insektenbekämpfung
Verwendung von "sexueller Verwirrung" (eine natürliche Methode, bei der Pheromone eingesetzt werden, um die Vermehrung des Insekts zu verhindern, ohne es chemisch auszurotten) und manuelle Ernte des Neptuns (Würmer, die sich im Frühjahr von den Knospen ernähren, die die Produktion beeinträchtigen).

Ernte
Manuelle Ernte nur der besten Früchte zum Zeitpunkt der maximalen Reife, gefolgt von einer sorgfältigen Auswahl, um jeden Kompromiss zu vermeiden.

Natürliche Fermentationen mit einheimischen Hefen
Einheimischer Pie de cuve, bei dem die auf der Haut der Trauben natürlich vorhandenen Hefen verwendet werden, um nicht standardisierte Weine zu erhalten, die das Gebiet und das Produktionsgebiet widerspiegeln.

Abfüllung mit grösstem Respekt vor dem Wein
Minimaler Einsatz von Schwefeldioxid und Klärung nur wenn unbedingt notwendig. Bei Rotweinen wird er in der Regel ohne Filtration abgefüllt, um keine der Eigenschaften der Frucht zu verlieren.

zum Produzenten

Weitere Artikel von Massimo Rivetti ansehen

BIO
Barbaresco Riserva Serraboella
Barbaresco Riserva Serraboella
Wird nur in den besten Jahrgängen aus dem Ertrag alter Rebstöcke (ca. 60 Jahre) hergestellt. Ausbau für zwei Jahre in franz. Eichenfässern und anschliessend in grossen Eichenfässern à 2500 l gereift. Kirschrote Farbe mit aufhellendem Rand. In der Nase floral mit Anklängen von Kirschen und schwarzen Beeren. Leichte Ledernoten sowie feine Zeder. Am Gaumen langanhaltend, präsente, weiche Tannine. Erneut Kirsche, Veilchen, Leder und leichte Zimtnoten. Toller Speisebegleiter zu geschmortem Fleisch, Ofengemüse, reifem Käse und Salumi.
Jahrgang : 2016
CHF 51.00