Exklusives Grappa-Angebot
Gratis-Lieferung ab CHF 149
Lieferung per Planzer Paket

Calderara Sottana, Etna Bianco

CHF 38.50

Sofort verfügbar, Lieferzeit: 3-5 Arbeitstage

Flasche
Produktnummer: VBTTN00007
Produzent: Tenuta Terre Nere
Alkohol: 13.5 %
Denominazione: DOC
Jahrgang: 2022
Serviertemperatur: 8-10° C
Trinkreife: bereit + 3-5 Jahre
Region: Sizilien
Traubensorten: Carricante
Anzahl Rebsorten: Reinsortig
Flaschengrösse: 75 cl

In der Lage Calderara Sottana stehen hauptsächlich Rebstöcke der roten Sorten Nerello Mascalese und Nerello Cappuccio. Eine kleine im Jahr 1955 gepflanzte Parzelle jedoch ist mit der weissen, autochthonen Sorte Carricante bestockt. Aus den Trauben dieser „Vigne Niche“ (kleiner Rebberg) entsteht dieser grossartige, mineralische, frische Wein, der in seiner Jugend fast an einen Meursault erinnert und mit zunehmender Reife an Fülle, Komplexität und Intensität gewinnt.

Aussehen: Strohgelb mit goldenen Reflexen
Bouquet: komplex, mit blumigen und würzigen Noten.
Geschmack: intensiv und füllig, aber gleichzeitig von großer Frische und Geschmack.

Erster Jahrgang: 2014
Produktionsgebiet: contrada Calderara, comune di Randazzo (Catania) 
Traubensorte: 100% Carricante
Ertrag pro Hektar: 6 Tonnen/ha
Bodenbeschaffenheit: vulkanisch
Exposition: Nordhang des Ätna, von 600 bis 650 Meter über dem Meeresspiegel.
Durchschnittsalter der Reben: von 15 bis 60 Jahre alt
Rebzucht: Alberello traditionell
Vinifikation: Traditionelle Weißweinbereitung mit kurzer Kaltmazeration (8-10° C), sanfter Pressung, statischer Dekantierung und alkoholischer Gärung im französischen Eichenfass von 5 und 10 hl.
Veredelung: Malolaktische Gärung und Reifung im Fass für 10 Monate mit anschließender Verfeinerung in der Flasche für 8 Monate. 

pro 100g

Brennwertkcal / kj
Fett g
davon gesättigte Fettsäuren     g
Kohlenhydrate g
davon Zucker g
Ballaststoffe g
Eiweiss g
Salz g

Die Etna Rosso von Marco de Grazia sind Prototypen für klassische Terroirweine. Eine Rebsorte wie der Nerello Mascalese, der die Unterschiede von Bodenbeschaffenheit, Alter der Rebstöcke, Ertragsmengen und Mikroklima exakt wiederzugeben vermag, lässt bei gleicher Vinifikation und gleichem Ausbau sehr unterschiedliche Weine entstehen. Je älter die Rebanlagen sind, desto komplexer, tiefgründiger und vielschichtiger sind die Weine. Unter diesem Aspekt kann Marco de Grazia aus dem Vollen schöpfen. Seine, an den Nordhängen des Vulkans Ätna gelegenen, Rebberge wurden in den Jahren 1947, 1917 und sogar schon 1870 gepflanzt. Sie liegen zwischen 600 und fast 1‘000 Metern Meereshöhe, verteilt auf mehrere Zonen, welche lokal Contrade genannt werden. Zusammen mit dem Önologen Calogero Statella hat er nun definitiv den Stil und die Qualität erreicht, die seit dem ersten Jahrgang 2002 angepeilt wurden. Die Art, wie diese Weine Komplexität, Eleganz, Tiefe, Aromatik und Struktur mit gleichzeitiger Frische, mit Leichtigkeit und Trinkgenuss verbinden, ist magistral. Nach über einer Dekade Erfahrung mit den Weinen und Rebbergen hat Marco de Grazia mit dem Jahrgang 2015 die verschiedenen Einzellagen neu nach dem burgundischen System eingeteilt. Unter Berücksichtigung der Qualität, des Potenzials und der Entwicklung der Weine mit zunehmender Flaschenreife wurden drei sogenannte „Premier Crus“ und drei „Grand Crus“ definiert. Die „Premier Crus“ sind Feudo di Mezzo, Santo Spirito und Guardiola, die „Grand Crus“ Calderara Sottana, San Lorenzo und die „Prephylloxera“-Abfüllung aus wurzelechten Reben der Lagen Calderara und Santo Spirito. Seit der Gründung 2002 wird bei Terre Nere biologischer Weinbau betrieben. Im Jahre 2012 wurde dieser auch offiziell zertifiziert. Die Lagenweine sind ebenfalls biologisch produziert, das Weingut hat jedoch beschlossen, diese auf der Flasche nicht als BIO zu deklarieren.

zum Produzenten

Weitere Artikel von Tenuta Terre Nere ansehen

Etna Rosso
Etna Rosso
Dieser Etna Rosso D.O.C. wird aus Nerello Mascalese und Nerello Cappuccio Trauben von jungen und alten Weinbergen hergestellt, welche aus den unterschiedlichen Weinbergen stammen.
Jahrgang : 2022
CHF 22.50 
Etna Bianco
Etna Bianco
Dieser Wein von vulkanischen Böden ist mineralisch, elegant, fruchtig, duftig, leicht salzig und saftig und passt wunderbar zu Antipasti, Primi, Gemüse und Fischgerichten aller Art.
Jahrgang : 2022
CHF 22.50 
Santo Spirito Etna Rosso
Santo Spirito Etna Rosso
Die beiden Grundstücke von Santo Spirito sind die zuletzt erworbenen. Ein Ort von außergewöhnlicher Schönheit, Santo Spirito, mit breiten und ruhigen Terrassen, die sanft ins Tal hinunterfließen. 
Jahrgang : 2021
CHF 41.00 
Moganazzi, Etna Rosso
Moganazzi, Etna Rosso
Aus der Einzellage Moganazzi entsteht dieser in seiner Stilistik dem Santo Spirito ähnliche neue Rotwein.
Jahrgang : 2021
CHF 41.00 
Calderara Sottana Etna Rosso
Calderara Sottana Etna Rosso
Die Trauben kommen aus der gleichnamigen Lage auf etwa 650 Metern Meereshöhe von 50 bis 100jährigen Rebstöcken.
Jahrgang : 2021
CHF 55.00 
San Lorenzo, Etna Rosso
San Lorenzo, Etna Rosso
Auf der Nordseite des Ätna sind nur zwei von Hunderten und Hunderten von Contrade "reines" elliptisches Terroir: Calderara und San Lorenzo. Der Wein aus diesem Cru ist besonders reichhaltig, fruchtig und mit sehr weichen Tanninen, die ihn samtig und sinnlich am Gaumen machen.
Jahrgang : 2021
CHF 55.00