Exklusives Grappa-Angebot
Gratis-Lieferung ab CHF 149
Lieferung per Planzer Paket

Kastanienhonig

CHF 16.40

Sofort verfügbar, Lieferzeit: 3-5 Arbeitstage

Stück
Produktnummer: 300605
Produzent: Mariangela Prunotto
Inhalt: 400g
Region: Piemont

Um den Bienen diesen besonderen Honig zu ermöglichen, folgen die Imker von Mariangela Prunotto der Blütezeit der Kastanienbäume (Castanea sativa), die im Roero und teilweise in den Langhe besonders üppig wachsen.

Kastanienhonig hat ganz besondere Merkmale und Eigenschaften. Er hat eine dunkle Farbe, einen intensiven Geruch und einen stark bitteren Geschmack, weshalb er bei immer mehr Menschen beliebt ist. Kastanienhonig kann eine hellere Farbe haben, wenn er überwiegend aus Nektar besteht, einen höheren Feuchtigkeitsgehalt und einen ausgeprägteren Geruch und Geschmack aufweist; wenn Honigtau in mäßiger Menge vorhanden ist, ist die Farbe dunkler, der Wassergehalt geringer, der Geruch und das Aroma weniger stechend und der Geschmack weniger bitter.

Der Honig hat eine dunkle, bernsteinfarbene Farbe und kristallisiert nicht oder nur sehr langsam.

Er hat einen charakteristischen, intensiven Geruch nach Unterholz. Auch der Geschmack ist intensiv und hat einen leicht bitteren Nachgeschmack.

Kühl und vor Licht geschützt aufbewahren.
pro 100g

Brennwertkcal 332 / kj
Fett< 0.1 g
davon gesättigte Fettsäuren    < 0.1 g
Kohlenhydrate82 g
davon Zucker80 g
Ballaststoffe0.8 g
Eiweiss0.5 g
Salz0.1 g

Der landwirtschaftliche Betrieb Prunotto Mariangela liegt in Alba, der Hauptstadt der Langhe, einem Gebiet von besonderem landwirtschaftlichem und weinbaulichem Prestige, welcher seit mehreren Jahren die Methode des "nachhaltigen biologischen Anbaus" anwendet und sich seit 1995 an das "Agri-Food-Programm zur Umsetzung der EWG-Verordnung 2078/92" hält, das als einziges erlaubt, die giftigen Rückstände auf den Früchten im Sinne der Natur und des Verbrauchers auf ein Minimum zu reduzieren. Der ökologische Landbau besteht bekanntlich in der gezielten Bekämpfung von Parasiten (Schadinsekten), wobei deren natürliche Gegenspieler am Leben gelassen werden, um den Einsatz von chemischen Produkten zu begrenzen.

Bereits bei der Anlage des Obstgartens werden Pflanzenqualitäten verwendet, die resistenter gegen Schädlinge sind, und dann im Laufe des Jahres mit gezielten Maßnahmen behandelt, die durch die zahlenmäßige Erfassung von Schädlingen bestimmt werden, die mit geeigneten, im Anbau installierten Fallen gefangen werden.

Diese Methode, welche auf die traditionelle Düngung und chemische Behandlungen verzichtet und so die toxischen Rückstände auf den reifenden Früchten drastisch reduziert.

Das Ergebnis sind gesündere Früchte mit hervorragenden Ernährungseigenschaften, das ideale Rohmaterial für eine hochwertige Verarbeitung.

Der landwirtschaftliche Betrieb Prunotto Mariangela führt diese Verarbeitung von Hand und ohne Zusatz von chemischen Produkten durch, wählt das Obst und Gemüse sorgfältig aus und erhält so Marmeladen, Früchte in Sirup und Spezialitäten von exquisitem traditionellem Geschmack und absoluter Unverfälschtheit.

Die gesündesten Obst- und Gemüsesorten, die alle frisch und innerhalb weniger Stunden nach der Ernte verarbeitet werden, bilden die Grundlage für die Verarbeitung.

Die handwerkliche und natürliche Verarbeitung ermöglicht es, ein Produkt zu erhalten, welches die Aromen des Rohmaterials hervorhebt und uns vergessene Geschmacksrichtungen wiederentdecken lässt.

zum Produzenten

Weitere Artikel von Mariangela Prunotto ansehen

Zitrusblütenhonig
Zitrusblütenhonig
Zitrusblütenhonig ist weltweit eines der bekanntesten und am meisten geschätzten Produkte aus einer einzigen Blüte. In Italien steht er nach dem Akazienhonig an zweiter Stelle, was die Vorliebe der Verbraucher betrifft. Zitronenhonig weist folgende Merkmale auf: sehr helle Farbe, von fast farblos bis strohgelb im flüssigen Zustand und von weiß bis hellbeige im kristallisierten Zustand; intensiver Geruch, ähnlich dem der Blüten, von denen er stammt; normalerweise süßer Geschmack mit leichter Säure; sehr intensives, blumiges Aroma, ähnlich dem Geruch, aber frischer, mit Tendenz zur Fruchtigkeit. Die Neigung zum Auskristallisieren ist mittel bis stark: Bei leicht feuchten Produkten ist eine eher grobe Körnung üblich, was auf die Lagerung in einer warmen Umgebung während der Kristallisationszeit zurückzuführen ist. Die gleichen Produkte, die entfeuchtet oder unter anderen Bedingungen (kühle Temperatur) gelagert werden, entwickeln feinere Kristalle. Er stammt aus italienischen Zitrusfruchtplantagen, hat einen sehr intensiven fruchtig-süßen Geschmack und ein intensives Aroma, das an den Duft von Orangenblüten erinnert. Er ist im Allgemeinen fein kristallisiert, weshalb er sich für das Frühstück und als Süßungsmittel für Desserts eignet.
 
CHF 16.90