Exklusives Grappa-Angebot
Gratis-Lieferung ab CHF 149
Lieferung per Planzer Paket

Falerno del Massico

BIO

CHF 22.50

Nicht mehr verfügbar

Produktnummer: VRVMI00002
Produzent: Viticoltori Migliozzi - Falerno del Massico
Alkohol: 14.5 %
Denominazione: DOC
Jahrgang: 2017
Serviertemperatur: 16-18° C
Trinkreife: bereit + 5-8 Jahre
Region: Kampanien
Traubensorten: Aglianico, Piedirosso, Primitivo
Anbau: biologisch
Flaschengrösse: 75 cl

Der kleine Bruder des Rampaniuci ist ein weiterer Beweis für die Fruchtbarkeit dieser Gegend Kampaniens.

Lebhafte rubinrote Farbe, intensive und faszinierende Düfte, die an Kirsche und Pflaume erinnern, gefolgt von erdigen und Unterholznoten; die subtile Würze von Rhabarber mit balsamischen Hauch von Myrte und Kakaopulver. Am Gaumen betont das geschmacklich-olfaktorische Profil ein direktes und präsentes Tannin, von guter Persistenz und großer Verträglichkeit, warm und vollmundig.

Rebberg: Hügeliges Gelände zwischen 100 und 150 m ü.d.M.
Boden: Vulkanischer Natur, loser, wilder Kalkstein mit guter organischer Substanz.
Ertrag: 50 - 60 Doppelzentner pro Hektar mit Ausdünnung der Trauben je nach Jahrgang.

Nach dem Pressen und Entrappen wird der Most 50 - 60 Tage lang in Edelstahltanks bei kontrollierter Temperatur vergoren. Die Trauben werden ca. 4 Monate lang in Edelstahl verarbeitet, dann beginnt der Wein für ca. 12 Monate in Holz (500 und 750 Liter Fässer unterschiedlicher Röstung und Herkunft) zu veredeln und wird vor der Vermarktung weitere 12 Monate in der Flasche gelagert.

pro 100g

Brennwertkcal / kj
Fett g
davon gesättigte Fettsäuren     g
Kohlenhydrate g
davon Zucker g
Ballaststoffe g
Eiweiss g
Salz g

Im Jahre 2004 entscheiden die Gebrüder Migliozzi, historisch Produzenten von Früchten und Gemüsen, aus den familieneigenen Reben einen Wein zu keltern, welcher nicht nur für die Nächsten gedacht war.

Das Gebiet liegt 40 km nordwestlich von Neapel und war bereits in der Antike für seinen Wein, den Falerner, bekannt. Die Römer nannten die Gegend "Campania Felix". Bacchus selbst soll sie als einfacher Bauer verkleidet besucht und entzückt ob der Gastfreundschaft der Bewohner, Ihnen die Reben am Monte Massico als Geschenk überlassen haben. Rampaniuci heisst der Hügel am Monte Massico und Rampiuci ist der Name des ersten Weines der Viticoltori Migliozzi. Die dafür verwendeten Aglianico-, Primitivo- und Piedirosso-Trauben gelten hier als autochton und wurden vor ca. 30 Jahren gepflanzt.

zum Produzenten

Weitere Artikel von Viticoltori Migliozzi - Falerno del Massico ansehen

BIO
Falerno del Massico "Rampaniuci"
Falerno del Massico "Rampaniuci"
Im Rampaniuci bleibt die Struktur des Aglianico bewahrt und unterstrichen, seine Eleganz und Wiedererkennbarkeit bleiben erhalten und die Verbindung mit Piedirosso und Primitivo kennzeichnen einen Wein, der seit Jahrhunderten untrennbar mit seinem Gebiet, dem ager falernus, verbunden ist.
Jahrgang : 2016
CHF 28.50